Gerhart Langthaler   Gerhart Langthaler
 

 


GERHART LANGTHALER

Ungestillte Neugier

1990, ich beende 20 Jahre Verleger-Tätigkeit, Bücher gestalten und vermarkten. Statt dessen gründe ich mit einem englischen Freund eine Ausbildungsstätte, das New Design Center, heute Universität für Kreativwirtschaft. Ich unterrichte Kommunikation, Ästhetik, Illustration und Marketing.

Marketing war der Einstieg ins Vortragen, gelernt hatte ich es im Nestlé-Konzern, in Basel, Frankfurt und Linz. Daraus entwickelte sich meine Beratertätigkeit für Institutionen und private Unternehmen, vielfach im Non-profit-Bereich, bei Personalfragen oder bei internen Marketingaufgaben.

Rund 15 Jahre arbeite ich im Team von FAB Organos mit. In Seminaren, beim Arbeitsplatz- oder Einzelcoaching, mit Supervision vermittle ich Persönlichkeitsentwicklung. Schwerpunktthemen sind Konflikt-, Stress- und Organisationsmanagement. Ich begleite Menschen bei der Arbeitssuche und Karriereplanung, bei Kinder- und Partnerproblemen. Dank permanenter Weiterbildung in vielerlei Bereichen, setze ich die Erkenntnisse diverser Schulen im Dienst meiner KlientInnen um.

Fülle des Glücks
Meine künstlerische Tätigkeit betreibe ich frei von wirtschaftlicher Abhängigkeit, beziehe aber aus meiner vielseitigen Beschäftigung mit Menschen die wichtigsten Anregungen, zB das systemische Aufstellen schlägt sich in umfangreichen Zyklen nieder.

Bis in die 80er Jahre habe ich häufig ausgestellt, zB in den Landes-hauptstädten, in Zürich oder Paris, meist Ölbilder. 2003 hatte ich im Wiener Künstlerhaus eine Personale mit Arbeiten auf Papier, Zeichnungen in Standardformaten, aber auch Blätter von ungewöhnlicher Ausdehnung, manche sind 5 und mehr Meter, einige sind bis zu
20 Meter lang.

Im Mittelpunkt steht immer der Mensch, seine seelische Verfassung ist mein Thema. Hokusei, der berühmte japanische Grafiker ist mir Vorbild: mit fünfundsiebzig Jahren befand er, es sei an der Zeit nochmals von Neuem zu beginnen.


 

 

    kommunikation +
    schwarz erklärt weiß
    blaue wunder
    auf gestellt
    verborgene botschaften
    bekenntnis zur farbe
    lebendige Minuten


    GERHART LANGTHALER
    KONTAKT